Werdegang / Ausbildung: 
Felix Roloff, 1980 in Berlin geboren, ist ein Jongleur und Drahtseilartist der in
Frankreich lebt und arbeitet. Sein Werk ist geprägt von der Idee des poetischen
Seins und des Wechselspiels von Körper und Musik. Seine wichtigsten Werke
sind „L'Histoire de la Ballebox“ (2006), Nestor (2013) und „Le petit voleur de
mots“ (2017). Er arbeitet unter anderem mit dem „Cirque du Bout du Monde“
und den Theater Companys „Chaboti“ und „Tire-Laine“. www.nestorcalidris.fr