Werdegang / Ausbildung: 
Die Improvisationstheater-Gruppe "Improbanden" erschaffen Geschichten im Augenblick - direkt vor Ihren Augen. Das z. Zt. neunköpfige Ensemble ist regelmäßig auf Berliner Bühnen zu sehen, schwerpunktmäßig in Kreuzberg und Neukölln. Seit 2011 entwickeln die Improbanden eigene Impro-Formate, die sie auf nationalen und internationalen Festivals darbieten. Aktuelle Spielorte sind das Fliegende Theater, die Bar Lange Nacht und die Galerie ZeitZone. Seit 2017 spielen die Improbanden monatlich im BühnenRausch im Prenzlauer Berg.
Seit Anfang 2013 betreiben die Improbanden eine eigene Improschule in Kreuzberg. Mehrere Ensemblemitglieder schreiben aktiv für das Fachmagazin Impro-News.de und unterhalten Blogs und Podcasts zum Thema Improvisationstheater. Wir sind Mit-Organisator vom Berliner Impro Marathon.
Das bekannte zweisprachige E-Mail-Magazin „Sugarhigh“ über Events in Berlin zählt die Improbanden zu den „spannendsten Improtheater-Crews der Stadt".
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Sweden International Improv Festival, Uppsala, 2017
Tallinn International Improv Festival, Estland, 2016
Improfest Göteborg, Schweden, 2015
Chaos Communication Camp, Finofurt, 2015
Berliner Impro Marathon, Brotfabrik, 2013-2017
Improfestival Potsdam, 2012, 2014 & 2015
48 Stunden Neukölln, 2013, 2014, 2015
Impropedia im Kuze, Potsdam, 2013, 2016
100° Festival im HAU 2, Berlin, 2013
720-Minuten-Festival im BühnenRausch, Berlin 2012
re:publica, The Station, Berlin 2012
transmediale Partnerevent, c-base, 2012