Werdegang / Ausbildung: 
Ausbildung zur Goldschmiedegesellin 1997, danach Studium "Metallgestaltung" (Diplom 2003), danach verschiedene Ausstellungsprojekte, seit 2010 selbstständig in Berlin als Schmuckgestalterin für ethischen Schmuck (bijohly), Arbeit mit Rohmaterialien aus ökologisch sozialen Kleinbergbauprojekten; deutschlandweite Vernetzung mit "Fairen" Schmuckggestaltern
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
projekt: bijohly
fair trade Schmuck als emotionaler Luxus
In Zeiten des schnelllebigen Konsums, ist meine Arbeit ein Statement für die Auseinandersetzung mit unseren Werten.