Werdegang / Ausbildung: 
Die Entwicklung der Persönlichkeit, Identität und psychische Krisen. Diese Themen machen einen Großteil von Kaddi Hs Kunst aus, seit sie in jungen Jahren damit begann die Konflikte ihrer Innen- und Außenwelt durch Malerei und Zeichnung auszudrücken.

Auf ihrem künstlerischen Weg, der sie von der Malerei über die Performance bis hin zu Fotografie gebracht hat, versucht Kaddi H extreme emotionale Zustände und die Spuren die sie hinterlassen in eine visuelle Sprache umzuwandeln.

Nach ihrem Studium der Theatertherapie in den Niederlanden zog sie 2011 nach Berlin. Hier erweiterte sie ihr Werk um einige Live- und Video-Performances die auf abstrakte und oft verstörende Weise den unterbewussten Teil zwischenmenschlicher Beziehungen erkunden.

Seit 2016 arbeitet Kaddi H an einem Katalog mit symbolischen und abstrakten Fotografien, die unter anderem das Spektrum psychischer Leiden thematisieren und nimmt zum Teil selbst die Rollen der Projektionsfläche und des Betrachters ein.

Kaddi H wurde 1987 in Peine geboren und lebt zur Zeit in Berlin, Moabit.


Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2017
"THE ARTBOX.PROJECT", BASEL ART WEEKS 2017. BASEL.
14.- 18. JUNI 2017

2016
„B- WARE“ - EINZELAUSSTELLUNG IN DER KUNSTGALERIE & BAR „WILMA“, BERLIN.
24. MAI – 21. JUNI 2016

„ES FEHLT EIN STÜCK VOM ICH“ - PERFORMANCE, ORTSTERMIN MOABIT. BERLIN.
3. - 5. JUNI 2016

„OBSESSION“ - EINZELAUSSTELLUNG ZUR ERÖFFNUNG DER PSYCHOTHERAPEUTISCHEN PRAXISGEMEINSCHAFT FRIEDENAU. BERLIN.
08. JULI – 31. DEZEMBER 2016

2015
„POLYCHROMES ERWACHEN AUS DEM WINTERSCHLAF“ - GRUPPENAUSSTELLUNG UND PERFORMANCE („GASMASKDANCE“) IM PRIMA CENTER BERLIN, KURATIERT VON STEFAN HÖPPE.
1. FEBRUAR – 1. MÄRZ 2015

„MAN KÄMMT NUR EINMAL“ - EINZELAUSSTELLUNG UND PERFORMANCE, PARADISE KULTURRAUM. BERLIN.
9. – 11. MAI 2015

PERFORMANCE ZUM FILM „DIE BRAUT TRUG SCHWARZ“ VON FRANCOIS TRUFFAUT, REFORMATIONSKIRCHE MOABIT. BERLIN.
OKTOBER 2015

2014
PERFORMANCE MIT HEIKE PETERS ZUM THEMA „REALITÄT“, KULTURFESTIVAL WEDDING MOABIT (PANKE PARCOUR, LEITUNG STEFAN HÖPPE).
13. SEPTEMBER 2014

2013
„FLIEßEND“ - DAUERAUSSTELLUNG MALEREI BIOMEDIZINISCHES THERAPIEZENTRUM BERLIN.
JUNI 2013 - JUNI 2015

„EVIL“ - BEGLEITAUSSTELLUNG, ALBUM RELEASE PARTY DER BAND ITALOPORNO. FLUXBAU. BERLIN.
23.NOVEMBER 2013

PROJEKTE
IMPROVISATIONSTHEATERGRUPPE „KELLERKINDER“
DEZEMBER 2014 - DEZEMBER 2015