Werdegang / Ausbildung: 
van der Meulen, dahinter steht Karin van der Meulen, gelernte Schneiderin und Modedesignerin. Nach langjähriger Berufserfahrung als Modellmacherin in einem weltweit agierenden Modekonzern fand bei der Modedesignerin ein Umdenkprozess statt. Gesellschaftliche Verantwortung ebenso wie die individuelle Selbstverwirklichung veranlassten die Designerin der konventionellen Modebranche den Rücken zuzukehren und in die Selbstständigkeit zu gehen.

Seit August 2011 arbeitet sie nun mit großer Hingabe an ihrem Label. Dabei achtet die Designerin nicht auf Modetrends sondern sie entwickelt unabhängig von den Dogmen der Modebranche saisonunabhängig. Anstatt mehrere komplett neue Kollektionen im Jahr zu kreieren und damit den schnelllebigen Modekonsum zu bedienen, bietet sie eine ausgefeilte Basiskollektion die sich stets erweitert. Wechselnde Materialien, Farben und Dessins lassen fortwährend neue und individuelle Kleinserien entstehen. Jedes Stück wird im eigenem Atelier in Berlin-Neukölln nach eigenen hohen Qualitätsansprüchen gefertigt.