Werdegang / Ausbildung: 
Katy Bit studierte Mediendesign und arbeitete einige Jahre als Visualartist. Sie gründete die Filmproduktion Cum Different und arbeitete interdiziplinär mit unterschiedlichen Künstlerinnen zusammen. Ihre Themen sind sexuelle Vielfalt und feministische Pornografie.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2011 Extrema, Experimentalfilm
2012 Haare, Mainzer Museumsnacht, Videoinstallation
2012 Gezeichnet, Kunstfilm, Kamera und Schnitt
2013 Playdate, Kurzfilm, Script
2014 Energy, Experimentalfilm, Produktion
2015 Last Call, Kurzfilm, Regie, Produktion
2016 Neurosex Pornoia 1-3, Kamera
Auszeichnungen / Preise: 
Feminist Porn Award Toronto 2017
Special Mention La Fête du Slip 2016
Honorable Mention Pornfilm Festival Berlin 2015