Werdegang / Ausbildung: 
Der medienkunst e.V. – Verein für zeitgenössische Kunst mit neuen Medien (mkv) wurde 2016 von einer Gruppe von Künstler_innen, Kurator_innen und Wissenschaftler_innen gegründet, die sich für die Stärkung der Video- und Medienkunst in und für Berlin einsetzen. Noch allzu oft fristet die Produktion und Präsentation von zeitgenössischer Kunst mit neuen Medien ein Nischendasein. Der mkv sieht die Notwendigkeit, diese häufig prekäre Situation von Medienkunst und Medienkünstler_innen durch Vernetzung, Förderung und Verbreitung zu verbessern. Unser Zusammenschluss dient als Plattform für alle an Video- und Medienkunst Interessierte und freut sich über neue Mitglieder, Akteure und Förderer.

Aktuelle Ausstellung INVASIVE unter www.medienkunstverein.com/mtv

Mit Arbeiten von: Ale Bachlechner, Benjamin Ramírez Pérez und Stefan Ramírez Pérez I Jonas Blume I Anetta Mona Chişa und Lucia Tkáčová I Marjam Diederich I Lotte Meret Effinger I Mikko Gaestel I Steffen Köhn I Martina Menegon I Britta Thie I Elizabeth Wurst I Stefan Zeyen

.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
UNST – Medienkünstler_innenkollektiv, Experimentalraum für neuartige Ausstellungskonzepte (www.UNST-berlin.de)
Auszeichnungen / Preise: 
2016 Recherchestipendium Bildende Kunst des Berliner Senats