Werdegang / Ausbildung: 
Geb. in Salon de Provence, (F) 1964
1989-95 Studium der Freien Kunst an der Muthesius-Kunsthochschule Kiel und an der HdK Berlin.
2000-05 Lehrauftrag für Malerei an der Muthesius-Kunsthochschule.
Arbeitsgebiete: Malerei, Foto, Objekt, Installation, Texte, Kunst im öffentlichen Raum, Internet, Interdisziplinäre Projekte.
Seit 1992 Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.
Internet:
www.nfreitag.de
www.illusion-drop.de
www.kz-ladelund-fragen.de
www.artservicepoint.de
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Seit 2006 „FIRST REAL CONTEMPORARY FINE ART WHITE CUBE PROJEKT KUNST GALLERY EXHIBITION
ILLUSION DROP PICTURE DEALER SHOP”, Internet: www.illusion-drop.de
2006 Projektförderung „PLAYGROUND PLAYSTATION MALEREI TENDENZ OBJEKT INSTALLATION 2006“,
Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein
Seit 2007 “artservicepoint”, Internet: www.artservicepoint.de
2007 „SCHULE MACHT BLAU“, Kunst im öffentlichen Raum, Projekt für die Integrierte
Gesamtschule Ahrensburg 07/08 mit Hans Hinnerk-Rohde
2009 1.Platz Kunst im öffentlichen Raum, „KUNST MACHT SCHULE MACHT KUNST“
für die Grund- und Hauptschule NORDOST in Schwarzenbek
2009 Projektförderung „Kooperationsprojekte der kulturellen Bildung“, Berlin-Projekt:
"Dis<placed - eine Schule anders wahrnehmen“ Hannah-Arendt-Oberschule
Seit 2010 „KZ-LADELUND-FRAGEN“, Textarbeit Internet: www.kz-ladelund-fragen.de
2010 1. Platz Kunst im öffentlichen Raum für die Integrierte Gesamtschule Geesthacht,
"Ein Kunst im öffentlichen Raum Projekt für, von, mit und durch die Integrierte Gesamtschule
Geesthacht nach einer Idee von Nicolas Freitag"
2011 Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
"Die unsichtbare Schule", Sachsenwald Grundschule in Steglitz – Zehlendorf
2012 Symposium: "STEREO NOT MONO"
Østlandsutstillingen 2012, Gallery F 15 in Moss (Norwegen) und Stadtgalerie Brunsbüttel
2015 „ES WIRD EINE TREPPE“, Aktion Karl-Marx-Strasse Berlin Neukölln,
Schulworkshops, Werkschule Löwenherz, mit Anna Lena Wollny und Monika Schuh

Auszeichnungen / Preise: 
Auswahl:
1994 Stipendium, Nord-West-Lotto, New York,1995 Stipendiat der Kunststiftung Landesbank SH,1999-2000 Arbeitsstipendium der KAS, Else-Heiliger-Fonds, Berlin, Katalogförderung Ministerium für Bildung und Kultur des Landes SH, Kulturamt der Landeshauptstadt.2002-2003 Stipendiat im Künstlerhaus Lauenburg/Elbe,2006 Stipendium Kloster Cismar,1999-2007 Atelierförderung, Kulturwerk, Berlin,
2013 7. Havelländisches Künstlersymposium