Werdegang / Ausbildung: 
Nach einigen Jahren der Stille machte der frischgebackene Wahl-Berliner Redvers Bailey, ursprünglich aus dem britischen Gloucester stammend, im Frühjahr 2014 seine ersten musikalischen Gehversuche als Solo-Künstler auf den Straßen und in den Wohnzimmern der Hauptstadt. Hier kreuzten sich nicht nur die unseren, sondern auch die Wege von Redvers und Mélissa Brouillette vom Folk-Duo June in the fields.

Was folgte, war eine Liebesgeschichte, wie sie auch Rosamunde Pilcher nicht hätte besser schreiben können: Eine gemeinsame Straßenmusik-Tour in Redvers' VW-Bus durch Europa, der Wegzug ins kanadische Montréal und schließlich die Geburt ihres gemeinsamen Kindes. Aktuell erwarten Redvers and Mélissa mit dem Debütalbum "Our Little Place" ihr zweites Kind. séjour bewirbt sich am 24.06. in der St. Richard Kirche offiziell um die Patenschaft.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Redvers Bailey - "Misty History" (2014)
Redvers Bailey - "If You Want to Fly You've Got to Let Go" (2015)
June in the fields - "Miles behind, miles ahead." (2015)