Werdegang / Ausbildung: 
1992 – heute
Arbeit als freischaffender Künstler, Realisierung eigener Projekte und Auftragsarbeiten
aus Kultur und Wirtschaft
seit 2005: Entwicklung und Produktion von Unikaten als Emulsion Print, basierend auf
anloger Technik und Laborarbeit.
2009 – heute
Lehrbeauftragter für Fotografie an der HTW Berlin
1990 – 2008
Fotolaborleitung im Medienzentrum CLIP Berlin
Ausbildung
1985 - 1992
Studium der Bildenden Kunst an der UdK Berlin
Abschluß als Meisterschüler bei Prof. Marwan
1984 -1985
Schüler bei Andre Mathis Bednarczik
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2017 - Einzelausstellung „Essenz“, Galerie ANNA25, Berlin
2017 - Art Spaces Neukölln, Berlin
2016 - Gruppenausstellung „Juxtaposition“, Galerie ANNA25, Berlin
2016 - Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, „Kathedralen“ Neukölln Arcaden, Berlin
2015 - Einzelausstellung „Fotografische Unikate 2“, Carpentier Galerie, Berlin
2015 - Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, Berlin
2014 - Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, Berlin
2013 - Einzelausstellung „Fotografische Unikate“ Carpentier Galerie, Berlin
2013 - Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, Berlin
2012 - Einzelausstellung "Antlitz" Galerie Linden, Hannover
2011 - 2012 - Einzelausstellung "Antlitz" Nikodemus, Berlin
2011 - Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, Berlin
2010 - Kunstfestival 48 Stunden Neukölln, Berlin
2008 - 2011 - Einzelausstellung "Emulsionsprint" Galerie Carlos Hulsch,Berlin
2008 - Einzelausstellung "Obschön" Galerie Husemann, Berlin
2007 - Einzelausstellung "still under destruction" Galerie Husemann ,Berlin
2006 - Gruppenausstellung Photokina, Köln
2006 - Einzelausstellung Art & Photo, Berlin
1998 - Einzelausstellung Die weiße Rose, Berlin
1991 - Einzelausstellung Galerie Unart, Berlin
1990 - Gruppenausstellung „oltre il muro“, Mailand
1990 - Gruppenausstellung Altarbild Geist und Körper, Peterskirche, Köln