Die Büro- und Wohn- Räume über der Galerie und den Studios des Künstlers wurden vor etwa 20 Jahren mit dem alten Mobiliar zurückgelassen und seitdem kaum betreten. Der Fotograf interpretiert durch das Zufügen von Silhouetten das frühere Leben in diesen Immobilien. Zurückgelassene Gegenstände und Mobiliar bilden dabei nicht nur die Kulisse der Inszenierungen, sondern sind vielmehr tragendes Subjekt der Fotografien. Obwohl im Vordergrund zu sehen, wirken die Schatten der zugefügten Personen nur als Requisiten und Interpretation der Räume. Unbelebtes wird belebt, Vergangenes durch Heutiges interpretiert. Es hat den Anschein, als wollen uns die Zimmer von dem früheren Innenleben erzählen.
The office and living rooms above the gallery and the studio of the artist were left about 20 years ago and since then hardly ever entered. The photographer interprets the previous life in these properties by adding silhouettes of it's imagined former inhabitants. The abandoned objects and furniture not only form the backdrop of the productions, but are rather the subject of the photographs. Although in the foreground, the shadows of the added persons act only as props and offer an interpretation of the portrayed spaces. It seems as if the rooms tell us stories about their past life.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
FLU-10
Karl-Marx-Str.
66
1. OG
12043
Berlin
Fr 19:00 bis 22:00
FLU-10
Karl-Marx-Str.
66
1. OG
12043
Berlin
Sa 10:00 bis 22:00
FLU-10
Karl-Marx-Str.
66
1. OG
12043
Berlin
So 10:00 bis 19:00
PAS-03
Ganghoferstr.
12
12043
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 01:00
PAS-03
Ganghoferstr.
12
12043
Berlin
Sa 12:00 bis So 00:00
PAS-03
Ganghoferstr.
12
12043
Berlin
So 12:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):