"Eigenlicht” war für Diane Chaudouet ein Weg, das Deutschland zu entdecken in dem sie lebt, das Unbekannte zu zähmen und ihre eigene Fremdheit durch das Prisma von alten verlassenen Orten zu hinterfragen.
Sie besuchte regelmässig in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen liegende sogenannte verlassene Gebiete, um die anthropogenen Veränderungen sowie das Verhältniss zwischen Licht und Schatten im Rahmen wechselnder Tages- und Jahreszeiten zu dokumentieren.
Die Ausstellung wird von den industriellen Lampen des Restaurationsateliers Fiat Lux Berlin beleuchtet.
'Eigenlicht' has been for Diane Chaudouet a way to explore the Germany where she is living, to tame the unknown and question her own foreignness/strangeness, through the prism of places called 'abandoned'.
She regularly visited each of preselected areas in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt and Thüringen to develop her relation to them, to witness the light's changes, the seasons' evolution, the human activity. The exhibition will be lighted by the industrial lamps of the restoration workshop Fiat Lux Berlin.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
WILD-10
Stuttgarter Str.
54
12059
Berlin
Fr 19:00 bis 21:00
WILD-10
Stuttgarter Str.
54
12059
Berlin
Sa 14:00 bis 19:00
WILD-10
Stuttgarter Str.
54
12059
Berlin
So 14:00 bis 18:00