Starke Passwörter hamse gesagt, meine Daten schützen hamse gesagt. Meine Daten? Eure Daten! Denn unsere Devices sind immer auch Teil der Privatsphäre anderer. Um diese „shadow privacy“ geht es in der Installation der "Queen of Typewriters". Seit Wochen tippt sie eine lange Liste aus Zahlen und Worten auf einer Schreibmaschine. Mit der Liste und Würfeln (siehe http://world.std.com/~reinhold/diceware) können zufällige, lange, gut merkbare Passphrasen erzeugt werden – besonders wichtig bei Verschlüsselung in, seufz, Zeiten staatlichen Schnüffelwahns. Auch im Festival wird die Aktivistin für Digitale Selbstverteidigung am Tippen sein, oben in der Ausstellung „Into the Light“ oder unten in den Straßen von Neukölln.
Strong passwords they said, must protect my data they said. My data? Your data! Because our devices are relevant to other people’s privacy, too. This „shadow privacy“ is the subject of this installation by the "Queen of Typewriters". Weeks ago she started typing a long list of numbers and words on a typewriter. By throwing dice (see http://world.std.com/~reinhold/diceware.html) this list allows generating strong yet easily memorable random passphrases - of particular importance for encryption in times with, sigh, governments delusionally snooping on everyone. During the festival the activist for digital self-defence will continue typing, in the exhibition „Into the Light“ as well as in the streets of Neukölln.
Veranstaltungsort und Öffnungszeiten: 
PAS-03
Ganghoferstr.
12
12043
Berlin
Fr 19:00 bis Sa 01:00
PAS-03
Ganghoferstr.
12
12043
Berlin
Sa 12:00 bis So 00:00
PAS-03
Ganghoferstr.
12
12043
Berlin
So 12:00 bis 19:00
Künstlerprofil(e):