Infopunkte

Während das Festivalwochenendes verteilen sich sechs Info- und Materialpunkte über das Festivalgebiet. An Materialpunkten könnt ihr Euch Programmhefte mit Festivalplänen und weiteres Infomaterial bekommen und an den beiden Infopunkten könnt Euch von unserem Team beraten lassen.

Festivalgebiet

Das Festivalgebiet von 48 Stunden Neukölln erstreckt sich über den gesamten Norden Neuköllns bis kurz hinter dem S-Bahnring. In diesem Jahr sind wieder rund 250 Orte im Festival vertreten. Zur besseren Orientierung dient die Einteilung des Gebietes in Kieze. Auf der Gebietskarte lassen sich alle Informationen zu den Orten einsehen. Dazu muss man lediglich den PIN anklicken und bekommt alle wichtigen Informationen zu den Locations.

Festivalblog

Seit 2012 ist das Neuköllner.net offizieller Medienpartner von 48 Stunden Neukölln. Die Readaktion richtet ihr öffentliches Redaktionsbüro im Café Myxa in der Lenaustr. 22 ein. Von dort aus schwärmt das Team ins Festivalgebiet und berichtet Live während der 48 Stunden.

Spenden für 48 Stunden Neukölln

48 Stunden Neukölln ist Berlins größtes freies Kunstfestival, aber auch das Ärmste. Es präsentiert die freie Kunstszene Berlins mit über 400 Veranstaltungen an mehr als 200 Orten in Neukölln. Der Zugang zu Kunst und Kultur ist bei uns unbeschränkt und kostenfrei, daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

Aber, um unsere ganzjährige Arbeit für die Künstler_innen zu verbessern und auch die Projekte im Rahmen des Festivals finanziell und organisatorisch besser unterstützen zu können, bitten wir Euch um ein Zeichen und Eure Unterstützung.