Queere Künstler*in aus der Subkultur präsentieren Songs: Jetzt treten sie aus dem Schatten dieser Subkultur in den Scheinwerfer einer Mainstream Gesellschaft, um zu zeigen, welche Lichtgestalten sie sind. Doch nicht nur sie selbst sind Schatten, die beim heutigen Event ans Licht geholt werden. Auch ihr Liedgut fristete bisher ein Schattendasein: Songs aus längst vergangenen Zeiten - Chansons, Jazzklassiker, Folklorestücke die längst in der heutigen Musikindustrie in Vergessenheit geraten waren und durch die Künstler*In neu interpretiert werden. Und natürlich darf man die Eigenkompositionen nicht vergessen.
Strawberry Kaeyk, Hedi Mohr, Coco Lorès eröffnen den 48 Tunten Neukölln Marathon mit Hits und Perlen.
Queer artists with sub-cultural fame present songs. Now they come out of the shadows into mainstream spotlights, showing off the inner glow they carry through the night. Not only they themselves have been kept in the dark, also the songs they perform have been pushed back: songs from a past long gone - chansons, jazz standards, folk music.. all forgotten by music industry but re-interpreted tonight.
And combined with new compositions of course.
Location and dates: 
REU-12
Weserstr.
206
12047
Berlin
Fri 19:00 to 21:30