Werdegang / Ausbildung: 
Ali Sayah wurde 1981 in Teheran geboren. Sein erstes Studium im Bereich Visuelle Kommunikation absolvierte er an der University of Science and Culture in Teheran und arbeitete anschließend 11 Jahre als selbständiger Künstler und Designer. Seit 2015 lebt er in Berlin, wo er 2021 sein Studium der Visuellen Kommunikation an der Kunsthochschule Weißensee abgeschlossen hat und an verschiedenen künstlerischen Ausstellungen beteiligt war.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2019 zeigte Ali Sayah eine Installation in der Galerie Centrum Berlin, die sich mit der ästhetischen Dimension von Leid und Ekstase in schiitischen Ritualen auseinandersetzte. Weitere Arbeiten sind zur Zeit in der Audio-visuellen Galerie Norient zur sehen.