Werdegang / Ausbildung: 
Künstler, Autor, Sänger, 1977 in Kiew/Ukraine geboren. War Mitglied der ukrainischen Künstlergruppen „R.E.P.“ (Revolutionärer Experimenteller Raum), „Penoplast“ und „Emblika Quali“. Seit 2012 ist Belov Sänger der ukrainischen Musikband „Ludska Podoba“, die experimentelle, elektronische Popmusik spielt.
Belovs Zeichnungen und Videos umfassen fiktionale sowie autobiografische Erzählungen über die Auseinandersetzungen eines Homosexuellen innerhalb einer verschlossenen homophoben Gesellschaft. In dem Video „xxx“ entwickelt er eine Vision von Freiheit und Liebe.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Kurzfilm "Sex, Medicated, Rock'n'Roll", 2013; art book "The Most Pornographic Book in the World I + II" (2008, 2012); verschiedene Projekte zu den Themen: soziale Fragen, Menschsein, Moral, Homophobie, "Ukrainian Body", Marginalität und Zukunftsszenario.