Werdegang / Ausbildung: 
Die Violinistin Anna Barbara Kastelewicz arbeitet als Solistin, Kammermusikerin und Konzertmeisterin. Mit Auftritten und
Tourneen in Europa, Asien und Südamerika ist sie national und international präsent.

Sie gründete zwei Projektorchester, das „neue barockorchester berlin“ und das „neue konzertorchester berlin“, sowie das „Bode Quartett“.

Von 2007 bis 2013 hatte sie die künstlerische Leitung des „Musikfestivals Lüneburger Heide“ inne. Im Jahre 2016 rief sie das Festival „KulturSchlagLicht / Kulturfestspiele in Schlössern und Gärten“ ins Leben.

Intensiv widmet sie sich der Musikwissenschaft. Mit dem Komponisten Kurt Hauschild erarbeitete sie ein kommentiertes Werkverzeichnis und eine Edition seines 8. Streichquartettes „Jan Palach“.

Anna Barbara Kastelewicz ist als Lehrbeauftragte an Hochschulen für Musik tätig und lebt als freischaffende Künstlerin in ihrer Geburtsstadt Berlin.