Werdegang / Ausbildung: 
Wir sind das Wanderperformancekollektiv ArtesMobiles. Wir sind Nerds à la art! Unter uns: Choreograf*innen, Kostümbildner*nnen, Lichtkünster*innen, Medienkünstler*innen, Musiker*innen, Performer*innen, Programmierer*innen, Schauspieler*innen und Tänzer*innen, die gemeinsam auf dem Weg sind, akademische, kulturelle Kategorien aufzulösen und die Grenzen zwischen Kunst, Theater und Technik aufzubrechen. Daher inszenieren wir spartenübergreifend und kombinieren in unseren Performances diese Kunstformen mit den Technologien der zeitgenössischen Medien.

Unser Herzstück ist ein 12m langer historischer Büchereibus, den wir zu einer autarken Theaterbühne umgebaut haben. Hier findet alles statt, von der Entwicklung bis zur Aufführung unserer audiovisuellen Performanceformate. Auffällig, aber nicht fordernd interagieren wir in unseren immersiven Aufführungen mit unserem Publikum. Bekannt für unsere sanft ins Auge fallenden Bühnenbilder erschaffen wir einladende Orte, deren Ambiente zeitlos ist. So kreieren wir einen Raum zwischen Vintage und Science Fiction. Manchmal sind wir pompöser Glamour, mal nur ein schwarzer Raum, eine projizierte Fläche, ein ortsspezifisches Spektakel oder eine performative Installation.