Werdegang / Ausbildung: 
2004-2007 Master of Art, Art in Context, UdK Berlin
2003 Arbeitsstipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
1999 Arbeitstsstipendium Cité des Arts Internationale, Paris
1998 Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt
1989-1997 Studium an der HKD Burg Giebichenstein Halle
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2018
"PLAN 2\5 im Raster – für eine bessere Zukunft\?",Sommerwerkstatt und Kunstausstellung im ehemaliges Kinderwochenheim der DDR, Eisenhüttenstadt. GA.
“SCHNELL & SCHMUTZIG – a group show of contemporary art #2018“, Gaswerksiedlung Rummelsburg. GA.
"LineaRES II", Galerie Kobro Lodz, GA.
2017
“FLANIEREN UND KORRIGIEREN” Intervention im Rahmen von “Störenfrieden_Unterbrecherkontakte”, Fürstenwalde
“Pizza? Reis? Suppe? Trinität” Überraschung #2: Künstlerinnen improvisieren kooperativ, KV Neukölln.GA.
“Kartografie” Baeckerei, Berlin. GA.
“Translation: in Context” KN_Space for Art in Context, Berlin. GA
“Weiße Schatten-Wege durch die verlassene Papierfabrik Wolfswinkel” Alte Papierfabrik, Eberswalde. GA
“Simultanübersetzung” Ausstellung mit Josina von der Linden, Galerie Axel Obiger, Berlin.
„KUNSTBOULEVARD 2017 Malerei und Fotografie“ Boulevard Berlin, Ausstellung Kulturamt Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit Boulevard Berlin. GA
2016
„ENDMORÄNE 25 …und die wunderliche Welt dreht sich weiter. “ 25 Positionen- Ortsbezogene Arbeiten im ehemaligen Museum der Natur und Umwelt, Cottbus. GA
„KOSMOS“ Kunstverein Neukölln e.V., Berlin.
2014
„Anlage MP- Erweiterte Bestandsaufnahme“ Künstlerische Intervention im öffentlichen Raum, Marzahner Promenade
„Von Einem zum Anderen“ Ausstellung und Interaktion mit Stéphanie Mohnhaupt kunstraum t27, Berlin.