Werdegang / Ausbildung: 
International bekannt wurde der in Louisville, Kentucky, geborene Künstler durch seine subversiven Eingriffe und minimalistischen Interventionen im öffentlichen Raum: irritierende Verfremdungen und humorvolle Neuverbindungen scheinbar unzusammenhängender Dinge und Verhältnisse machten die starren Normen und Konventionen, die unsere urbane Umgebung dominieren, sichtbar. Downey nimmt die Rolle eines Tricksters ein, der unsere Seh- und Lesegewohnheiten wie in einem Slapstick mittels Situationskomik und scheinbarer Zufälligkeit zu Fall bringt und den dahinter liegenden realen Wahnwitz offenlegt. Es eröffnet sich ein poetischer Raum für neue Sicht- und Handlungsweisen. Durch die Neuanordnung dieser Materialien in die neuartigen, einfallsreichen und einprägsamen neuen Formen löst Brad Downey sie nicht nur aus ihrem ursprünglichen Kontext, sondern bildet auch Kunstwerke, die aufregend, subtil, komisch und oft provozierend sind.

https://www.braddowney.com/