Werdegang / Ausbildung: 
Brandstifter ist ein interdisziplinärer Aktionskünstler. Autodidakt. Derzeit Projektstipendium DA, KunstKommunikation Kloster Gravenhorst. Sein Hauptwerk Asphaltbibliotheque, eine konzeptuelle Sammlung von Fundzetteln, die er seit 1998 in performativen Begehungen im öffentlichen Raum aufliest, hat er unter anderem bereits in Berlin, Graz, Rajasthan, Wien und als Stipendiat in New York inszeniert. Weiterhin beschäftigt er sich mit Collage, Photo Copy Art, Konkreter und Visueller Poesie. Buchkunst der Edition V.E.B. Freie Brandstiftung befindet sich unter anderem in der Bibliothek des Museum of Modern Art New York, der New York False Library, dem Sackner Archive für Konkrete und Visuelle Posesie, der Joan Flasch Artists' Book Collection Chicago und dem Archiv für Künstlerpublikationen Bremen. Des Weiteren ist er als Autor und Mitglied diverser experimenteller Musik- und Performancegruppen in Deutschland und New York tätig. Herausgeber der Collab & Collagen Artzine- Reihe ANTIPODES und des Künstlermusik-Labels FLUX ON DEMAND. 1998 nimmt Brandstifter mit seiner Aktion Die Eigene Partei bei Christoph Schlingensiefs Chance 2000 Kongress in Berlin teil. Danach zahlreiche Stipendien, Artist Residencies, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Performance in Europa, USA und Asien. Im April 2016 führt er mit dem Fluxus- Mitbegründer Ben Patterson dessen letzten Bühnenauftritt, die gemeinsame Performance Silent Refugee Night in Wiesbaden durch.

Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2017 ANTIPODES Talk, Residency Unlimited, New York (V)
2017 Bücher Für Alles, Studienzentrum für Künstlerpublikationen, Bremen (GA)
2017 The Wasteland?, Central Booking, New York (GA/K)
2016 Talk Talk, Central Booking, New York (GA/K)
2016 DO IT NOW, School of the Art Institute of Chicago, Chicago (GA/K)
2016 räume für notizen, Galerie Wechselstrom, Wien (GA/K)
2015 Twisted Data, Central Booking, New York (GA/K)
2014 Bewegte Sprache, Galerie Wechselstrom, Wien (GA/K)
2014 The Medical Show, Gallery Central Booking, New York (GA/K)
2013 Brandstifter lost & found in Europe, Good Bye Blue Monday, Brooklyn (EA/P/K)
2013 rauschgiftengelloops, Yoko Ono Retrospective, Schirn Kunsthalle, Frankfurt (P)
2012 Asphaltbibliotheque Wiesbaden, Museum Wiesbaden (GA/P/K)
2012 A PENNY FOR YOUR THOUGHTS (mit Ben Patterson), Hauptbahnhof, Mainz (P)
2012 THE PRINT BOOKED, NOCCA Galleries, New Orleans (GA/K)
2012 The 8th Berlin International Directors Lounge, Berlin (GA/P)
2010 km 500 3, Kunsthalle Mainz, (GA/K/P)
2009 Brandstifter made in NY 2009, Stephan Stoyanov Gallery, New York (EA/P/K)
2007 rauschgiftengelloops, Kunstverein, Kassel (P/K)
2004 Pilotprojekt Gropiusstadt, Berlin (P/K)
2002 Wildes Fleisch, Galerie Rachel Haferkamp, Köln (GA/K)

EA= Einzelausstellung, GA= Gruppenausstellung, P= Performance, V= Talk, K = Katalog
Auszeichnungen / Preise: 
2018 Projektstipendium KunstKommunikation, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
2017 Geschmackssache, Projektstipendium Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2015 Stadtbesetzung, Projektstipendium Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2014 RONDO Aufenthaltsstipendium des Landes Steiermark, Graz
2013 Förderpreis für Darstellende Kunst der Städte Mainz und Wiesbaden
2009 Schloss Balmoral Anwesenheitsstipendium New York
2008 Aufenthaltsstipendium Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (Literatur)