Werdegang / Ausbildung: 
Ausbildungsberuf Kulturpropagandistin.
Als Künstlerin und als "Queen of Typewriters" Autodidaktin.
Aktivistin für digitale Selbstverteidigung.
Twitter: @k_propaganda
Threema: 782MZYH2
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Seit 2013 sind mechanische Schreibmaschinen Schwerpunkt meiner künstlerischen Arbeit, als Produktionsmittel und als Objekt in Installationen.
Auszeichnungen / Preise: 
3. Preis beim 1. Kunstpreis der 48 Stunden Neukölln für die Installation "Karl Marx Luxuria" (2011)
Auszeichnung für Barrierefreiheit im Festival NACHTUNDNEBEL Neukölln für die Ausstellung "Makellos" (2011)