Werdegang / Ausbildung: 
1991 - 1994 Ausbildung als Grafikerin am Lette Verein Berlin
1993 - 1997 Unterricht in Chinesischer Kalligraphie und traditioneller Tuschemalerei bei Ren Shimin
1994 - 1997 angestellt als Grafikdesignerin in der Berliner Adverta Werbeagentur
1997 - 1999 Humboldt Universität Berlin: Unterricht in Shodo: Japanischer Kalligraphie bei Prof. Suikou
Shimon
1997 - 2002 Studium an der FHTW Berlin im Studiengang Kommunikationsdesign, Diplom-Designerin
(FH) Schwerpunkt: Fotografie/Video und Digitale Medien, Klasse: Professor Manfred Paul
2001 Teilnahme am Internationalen Künstlertreffen „Plenerze Malarskim“ in Ploty/Polen
ab 2002 als freischaffende Künstlerin tätig
2003 Gründung des Atelier Shoyosei, Lehrtätigkeit in Shodo: Japanischer Kalligraphie
2006 Gründung von Sakura Klub: Performanceprojekt mit Tuschemalerei, Kalligraphie, Musik und
digitaler Animation
2006 Studienreise nach Japan, Besuch von Toboku Sugiyama in Osaka
2017 Teilnahme an verschiedenen Gruppenausstellungen in Deutschland und Japan
2017/2018 Dozentin an der Design Akademie Berlin
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2019: „4 + ICH und die Welt in Schwarz-Weiß“, Kunstverein Bad Godesberg, Bonn (G)
2019: „Coding“, Die kleine Galerie, Berlin (E)
2017: „Paintings from Japan, Belgium & Germany“, Metropolitan Theatre, Tokyo, Japan (G)
2017: „Art-Festival 2017“, Schloss Charlottenburg, Berlin (G)
2017: „Interply adhesion“, The Little Window Galerie, Berlin (E)
2017: „Fake [faik]“, Kunstraum Petersburger, Köln (G)
2016: „KunstBoulevard“, Boulevard Berlin, Berlin (G)
2016: „Exhibiton with paintings from Japan & Europe“, Galerie Ringoseika, Tokyo, Japan (G)
2016: „Kaiserschnitt - goldener Schnitt“, Gasteig, München (G, K)
2016: „4 + ICH und die Welt in Schwarz-Weiß“, Green Hill Gallery, Berlin (G)
2016: „Kaiserschnitt - goldener Schnitt“, Frauenmuseum Bonn, Bonn (G, K)
2016: „Exhibiton with paintings from Japan & Europe“, Sumida Riverside Hall, Tokyo, Japan (G)
2015: „Rund“, Kunstraum F 200, Berlin (G, K)
2015: „Zack, Zack in den Sack“, Kunstraum Petersburger, Köln (G)
2015: „Transmission“, Inselgalerie, Berlin (G)
2015: „Art-Festival 2015 in Berlin“, Schloss Charlottenburg, Große Orangerie, Berlin (G)
2015: „Schwarz auf Reis“, Blond & Blond Contemporary, Berlin (E)
2015: „Art Event Shimane 2015“, General Incorporated Association Museum, Shimane/Japan (G)
2014: „Anonyme Zeichner 2014 - based in Berlin“, Pavillon am Milchhof, Berlin (G)
2013: „Kauf mich!“, Galerie Schwartzsche Villa, Berlin (G, K)