Constanze Schweda

Werdegang / Ausbildung: 
* 1967 in Amorbach Lebt in London und Berlin Studium Akademie der bildenden Künste München 1994 Dipl. Ing. Innenarchitektur seit 2000 freischaffend und ausstellend als Installationskünstlerin, Designerin u. Architektin 2011 Gründerin von Kirigram, furniture label 2018 Architektin / Kuratorin von Sub Tei Galerie Constanze’s Arbeiten sind Grenzgänge zwischen Kunst, Design und Architektur, und zeugen von einer gewissen Freude am Wagnis. Komplexe Installationen verlangen Ingenieursverstand und Materialkenntnis, ob es die Kalkulation von 15m herabrieselndem Sand in einem denkmalgeschützten Gebäude ist ( 'Running Away with it' ) oder die Anbringung eines Sprungbretts samt Taucher am Obergeschoss eines viktorianischen Wohnhauses. ( 'The diver', space 36 ) Immer auf der Gratwanderung zwischen den Disziplinen, nennt sie sich selbst Generalistin, erfahren in Konzeption und Umsetzung von dreidimensionalen Projekten. Constanze’s work crosses the lines between art, design and architecture, often taking on a grand scale. The complex installations require an architects mind, whether it's calculating the flow of sand through her sculpture Running Away with It in the grade 2 listed Hornsey Town Hall or the top-floor installation of The Diver on the front of a Victorian house in North London. Always blending disciplines, with her engineering skills and material knowledge, she calls herself a generalist, experienced in conception and implementation of three-dimensional projects.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Fine Art exhibitions London: Hornsey Town Hall, space36, London, Gesamtkunstwerk, Crouch End Open Studios, Scin Gallery, koukangallery, Berlin: Galerie Edda Biermann, Kunstamt Bethanien, Galerie Weisser Elefant, Galerie Dirty Windows Architectural Works Aqua Zanzibar Hotel lighting, Sub Tei gallery& residencies berlin, Green Rooms Hotel lighting, London, Biotrial HQ London, Whittington Hospital, day clinic, London, Unsicht-Bar Berlin, Whisky Mist Hilton Nightclub London, 3 projects with Love Architecture London