Werdegang / Ausbildung: 
Denhart v. Harling betreut als selbständiger PR-Berater die Pressearbeit verschiedener Projekte und Institutionen im Bereich der bildenden Kunst. Von 2008 bis 2012 war er verantwortlich für die Kommunikation der KW Institute for Contemporary Art und der Berlin Biennale. Heute betreut er die Pressearbeit für internationale Institutionen wie das Rijksmuseum in Amsterdam, das NTU Centre for Contemporary Art in Singapur und das KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst in Berlin. Das Festival 48 Stunden Neukölln zählt seit 2014 zu seinen Kunden.