Werdegang / Ausbildung: 
In Collagen, Installationen und Fotografien setzt sich Doreen Trittel immer wieder mit Erinnerungen auseinander. Sie betrachtet Elemente daraus, spiegelt sie, stellt sie in einen neuen Kontext und transformiert sie. Dabei fasziniert die Künstlerin der Veränderungsprozess von der Vergangenheit, über die Gegenwart, hin zur Zukunft. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeiten liegt in ihrer ostdeutschen Herkunft und ihren Erfahrungen als Stasikind.

1973 in einer Kleinstadt in Brandenburg geboren / aufgewachsen in Berlin Friedrichshain / verschiedene Stationen in Berlin Prenzlauer Berg und Saarbrücken / seit mehr als 10 J. in Berlin Charlottenburg / 2016 – 2017 Teilnahme am Programm “ETBK.Erfolgsteam Bildende Künste” / 2014 – 2015 Teilnahme an “Collagentechnik: Bilder zaubern” von Volker Noth / 2014 Gründung “hehocra: Atelier für Erinnerung & Veränderung” / 2010 – 2011 Teilnahme am Werkstattkurs “Autobiografische Fotografie” und anschließend am Projekt “Autobiografische Geschichte” von Sabine Felber / 2007 – 2014 Blog-Projekt “wortmeer”
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2017, Macht der Erinnerung, SOEHT7, Tag des offenen Denkmals im ehemaligen Frauengefängnis Berlin Lichterfelde (Beteiligung)
2017, Textur in den Schatten sehen, DasLabor, Kunstfestival 48-h-Neukölln, Berlin (Beteiligung)
2017, Spring EXPLOSION, Joachim Rong Weingalerie Berlin (Beteiligung)
2017, Mutabor, ETBK-Projektraum, Berlin (Beteiligung)
2016, …mir ist so daDa im Kopf! – Mail Art Ausstellung, verschiedene Orte, u.a. kunst.remise Berlin, Veröffentlichung im gleichnamigen Werkstattbuch (Beteiligung)
2016, Ona rabotajekt, sie arbeitet…, Projektraum “Komet Nr. 29d”, Berlin (Beteiligung)
2016, Dossier: Mütter und Töchter, Zeitschrift BRIGITTE (Beteiligung)
2016, Verpeilt, Projektraum “Komet Nr. 29d”, Berlin (Beteiligung)
2015 – 2016, Kunst im Café Blena, Berlin (Beteiligung)
seit 2015, Collagen & Fotografien, Poster Galerie Charlottenburg, Berlin (Beteiligung)
2015, Gedicht “heute leben” im Roman “Cottage mit Kater” von Hermien Stellmacher, insel taschenbuch
2014, Kunst im Blickpunkt, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin (Beteiligung)
2013, Persönliche Erinnerungen, Vierraumladen, Berlin (Einzelausstellung)
2009, Fotografie im Buch “Der Süden. Geschichte einer Himmelsrichtung” von Dieter Richter, Wagenbach Verlag
2004 – 2006, Teilnahme an verschiedenen Gemeinschaftslesungen und -ausstellungen im Saarland