Werdegang / Ausbildung: 
Ich habe an der Aristoteles- Universität in Thessaloniki / Griechenland im Fachbereich Theater an der Fakultät der Künste studiert und an Seminaren an der Freien Universität zu Berlin so wie an Workshops mit Thomas Ostermeier, Annie Dorsen, Florentina Holzinger, Faustin Linyekula und Kyle Abraham teilgenommen. Die letzten 13 Jahre arbeite ich als Theater Regisseurin. Ich habe mehr als 20 Theateraufführungen präsentiert in Berlin, Frankfurt a.M., Würzburg, Paris, Athen, Thessaloniki, Patras, Limassol and Nicosia. Ich bin die Gründerin und die Regisseurin der Theatergruppe “ek-drasis” (Limassol, aktiv seit 2009) und der Theatergruppe “ithAKT” (Berlin, aktiv seit 2012). Ich bin auch aktiv als Theaterpädagogin, Motivatorin von Theaterworkshops, Performer und Regieassistentin und Script / Continuity in Filme. Ich habe auch Erfahrung in barrierefreie Theater-Seminare.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Hier möchte ich auf zwei Projekte eingehen: Das Stück Lebensraum, das 2016 mit Förderung vom Bezirk Kreuzberg im TAK-Theater in Berlin begann und mit einer Tournee in Frankfurt a.M., Athen, Thessaloniki, Patra, Nikosia, Limassol fortgesetzt wurde, fand eine sehr große Resonanz, und war überall ausverkauft. Es hatte die Besonderheit, dass im Wesentlichen zwei eigenständige Theateraufführungen mit eigener, der Sprache und Kultur angepassten Regie aufgestellt wurden. Wir haben mit den gleichen Schauspielern eine deutsche (auf Deutsch) und eine griechische (auf Griechisch) Aufführung aufgestellt, und beide wurden in der gleichen Tournee in allen drei Ländern präsentiert.
Das zweite Projekt, ist die Präsentation einer Gedichtsammlung in einer mittelalterlichen, denkmalgeschützten Burg in Limassol. Das entsprechende Ministerium hat zum ersten Mal eine Veranstaltung in einer archäologischen Stätte, die kein Theater ist, freigegeben. Die ganze Burg (4 Ebenen) wurde zu einer „walk-in“ Theaterbühne mit Live-Auftritten an jeder Ecke, mit Künstlern, Tänzern, Musik, Schauspielern, Fotografen, Architekten, alles unter meiner Leitung und künstlerischen Aufsicht. Die Rezeption und die Reaktion der Öffentlichkeit war äußerst positiv und die Veranstaltung war am nächsten Tag auf der Titelseite in den größten Zeitungen Zyperns. Nach dieser Veranstaltung wurde zum ersten Mal überhaupt die Frage auf den Tisch gestellt, die archäologischen Stätten Künstlern zur Nutzung zur Verfügung zu stellen.
Auszeichnungen / Preise: 
Die Aufführung Lebensraum unter meiner Regie wurde unter den "top 10 most interesting performances" in Athen in 2016 unter 1500 Aufführungen und Performances von den Theaterkritikern/-Jury ausgezeichnet.