Werdegang / Ausbildung: 
Geboren 1981 am Bodensee, absolvierte Franca Wohlt eine Ausbildung im Fachbereich Fotodesign am Lette Verein Berlin mit erfolgreichem Abschluss 2009 bei Sabine Schründer. Im Jahr darauf gründete sie die AFF Galerie e.V. als Plattform für zeitgenössische Fotografie in Berlin. 2010 wurde ihre dokumentarische Abschlussarbeit „Reduit“ zu den Fotodoks in München eingeladen und 2013 in der Ausstellung „My Secret Life“ der C/O Berlin gezeigt. Im Jahr 2017 erhielt sie den dritten Preis des Neuköllner Kunstpreises. Sie war in den folgenden Jahren zwei mal Jurymitglied. Seit dem Jahr 2018 ist Sie Dozentin an der Ostkreuzschule für Fotografie Berlin.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2021
"Frühlingsgefühle", group exhibition, ArtSpring Festival Berlin

2020
"Keep Your Eyes Peeled IV", group exhibition, AFF Galerie Berlin

2019
"Fata Morgana": solo exhibition, Galerie im Saalbau, Berlin
"The Gap": group exhibition, Fotohaus ParisBerlin, Festival des Voies Off, Arles, France

2018
"Fotografische Parallelen": group exhibition, Street Level Photoworks, Glasgow
"a(f)frappant", Frappant e.V. in Hamburg, Triennale der Fotografie Hamburg 2018

2017
"Compilation: Angst", group exhibition, Kreativraum der Galerie im Körnerpark, 48 h Neukölln Kunstfestival
"Here I am", Elena Sakoula / Ester Vonplon / Franca Wohlt / Dorian Wunderlich, group exhibition by Kaetha
"Neuköllner Kunstpreis", group exhibition, Saalbau Neukölln, Berlin and Kunsthaus Leonberg

2016
"Formations", group exhibition being part of program of European Month of Photography, AFF Galerie Berlin

2015
"Frauensache. Wie Brandenburg Preussen wurde", Theaterbau Schloss Charlottenburg Berlin
"Keep Your Eyes Peeled", group exhibition with Jörg Brüggemann, Aras Gökten, Pepa Hristova, Ute Mahler, Linn Schröder, ... , aff Galerie Berlin

2013/2014
"My secret life", group exhibition, international photocontest, C/O Berlin

2012
"Umland: Berlin/Lissabon", group exhibition, aff Galerie Berlin

2010
"FotoDoks", festival for contemporary documentary photography, Munich
"Bunker BRD/DDR/Schweiz" - Andreas Magdanz, Sebastian Skiba, Franca Wohlt, Loftgalerie Berlin
Auszeichnungen / Preise: 
2017 3. Preis Neuköllner Kunstpreis
2008 1. Preis Tretford Nachwuchsförderpreis