Werdegang / Ausbildung: 
*1955 in Berlin; Filmregisseur, Cutter, Tonmeister, Musiker und Autor. Er studierte er an der Berliner Film- und Fernsehakademie und 1985/86 bei Alan Splet in den USA. Mitwirkung an Blue Velvet von David Lynch und Lola rennt von Tom Tykwer. Produziert eigene Filme. Zeitlebens als Musiker aktiv. Ausbildung in klassischer Musik, dann Free Jazz, 1983-2002 Gitarrist der Berliner Punkrockbands Camping Sex und Mutter. Frank Behnke war Herausgeber des Magazins Kulturwache, Detmold. Zudem veröffentlichte er zwei Bücher über den Berliner Art-Brut-Künstler Klaus Beyer und schreibt Fachartikel für das Magazin Film- und TV Kameramann. Er arbeitet als Dozent an Filmhochschulen in Zürich, Berlin, München, Bozen, Münster und Potsdam. Mit Ich Medea erschien 2015 sein viel beachteter Debut-Roman im Quiqueg Verlag, 2018 sein Erzählungsband 'Absurde Todesfälle' ebenfalls da.