Werdegang / Ausbildung: 
1971 geboren in München, aufgewachsen in Bamberg

1994 Studium an der Burg Giebichenstein,
Hochschule für Kunst und Design, Halle/Saale,
bei Prof. Una H. Moehrke

1996 Studium an der Kunstakademie Münster
bei Prof. Timm Ulrichs

Studium der Philosophie an der
Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster

2000 Meisterschüler bei Prof. Timm Ulrichs
Diplom Freie Kunst (Bildhauerei/Totalkunst)

2000 Umzug nach Berlin

2015 Gastdozent am College for Art and Design der
Beijing University of Technology, 北工大, Peking, China

Dozent am BAI Berlin Art Institute, Berlin, Germany

2016 Dozent an der Konrad Wolf Filmuniversität Potsdam/Babelsberg
HFF Hochschule für Film und Fernsehen, Fachbereich Szenenbild/Production Design

2019 Dozent an der UDK Universität der Künste im Fachbereich Bildenede Kunst
in der Klasse von Prof. Ursula Neugebauer

Ich lebe und arbeite in Berlin, Wien und Peking.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2020 Bei Hempels unterm Sofa, Galerie Eigenheim, Weimar
Intervension, Herzog-Anton-Ulrich-Museum, Braunschweig (verschoben)
2019 Forget it, Jack, it’s Chinatown (mit Konstantin Bayer), Galerie Eigenheim, Berlin
2018 Where Eagles dare and Lions sleep, Einzelpräsentation Positions Artfair,
Flughafen Berlin Tempelhof, Berlin, Germany
High Rise – Low Fidelity (mit Konstantin Bayer), Studio im Hochhaus, Berlin
Mutation auf der Bounty (mit Ole Aselmann) Pavillon im Milchhof, Berlin
Lost n’ Found (mit Stephan Homann), Zwischenwelt, Berlin
interblur (mit Olivia W. Seiling), Kulturpalast Wedding International, Berlin
2017 Flügel haben kurze Beine (mit Benedikt Braun), Galerie Eigenheim, Berlin, Germany
2016 The Lion Sleeps Tonight, Anninga Hof, Kunstwegen, Zwolle, Netherlands
sunrise – red eyes, Kulturpalast Wedding, Berlin, Germany
Solopräsentation, ART EXPO Guangzhou 2016, Guangzhou, China
TIANJIN INTERNATIONAL DESIGN WEEK 2016, Tianjin, China
2015 Slow Dancing in a Burning Room, Museum Angerlehner, Wels, Austria
2014 Miami Vice (mit Robert Barta), Stadtgalerie Kiel, Germany
2013 On a Clear Day You Can See Forever!, Städtische Galerie Delmenhorst, Germany
Schwarzbrenner (mit Gerhard Himmer), WAF Wiener Art Foundation, Vienna, Austria
2012 The Sun’s not yellow, it’s Chicken, Alexander Ochs Galleries, Beijing, China
2011 Geschicklichkeit ist keine Hexerei, Wentrup Gallery, Berlin, Germany
Auszeichnungen / Preise: 
2019 Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, NRW, Germany
2017 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn, Germany
2014 Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, NRW, Germany
2012 Grey House Residency, HUB, Beijing, China
1999 Förderpreis der Kunstakademie Münster, Germany
1998 Tim und Struppi - Preis, Münster, Germany