Werdegang / Ausbildung: 
* 1952 in Münster / Westf.
Studium der Kunst und Kunstgeschichte in Münster 1970-76
besonders inspiriert von Prof. Bussmann und Prof. Spielmann
Anschließend tätig als Künstlerin und Lehrerin in Münster, Hamburg/ Hittfeld, Bad Homburg und Königstein
1993 Gründung der Künsterateliers Werkstatt 13 in Kronberg.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Gruppen-Ausstellungen u.a. in der Alten Schmiede Kronberg, bei der Kronberger Kulturnacht, dem Sommerfestival Schafhof in Hessen, der Augenklinik Bonn mit Friederike Linssen
Der ausgestellte Tisch ist Teil einer Serie, bei der Elemente wie Erde, Sand, Glas, Wasser, Rost, Wachs, Feuer und Pflanzen auf kleinstem Raum - auch mitten in der Stadt - ständige Veränderungen von natürlichen Prozessen mitten im Alltag jedes Einzelnen erfahrbar machen.

Auszeichnungen / Preise: 
Erster Preis in der Galerie Artlantis, gefördert durch das Landratsamt Hochtaunus, für eine Serie von Tonstatuetten.