Werdegang / Ausbildung: 
Grazyna Maria Reiche wurde 1951 in Breslau (Wroclaw) in Polen geboren. Sie hat Physik und Jura in Krakau studiert. Sie hatte ein eigenes Atelier in Zakopane und hat mit Künstlern wie Tadeusz Brzozowski, Jerzy Sosin, Jacek Bukowski, Wladyslaw Hasior zusammengearbeitet. Seit 2005 wohnt sie in Berlin.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Dauerhafte Performance in eigenem Haus in Swinemuende und Zakopane in Poland Haus Fotoobjekt: Enkelin der Vertriebenen
Auszeichnungen / Preise: 
Auszeichnungen: Warschau 1978 Redaktion der ZeitungJ Junger Techniker
Polnische Tatra Nowy Targ 1981 Kulturhaus
Polnische Tatra Kościelisko 2005 Kulturhaus