Werdegang / Ausbildung: 
Die Initiative Hauptstadt-lacht besteht seit 2006 und ist ein Zusammenschluss von etwa 10 Berliner Lachtrainerinnen
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
~ Teilnahmen bei 48-h-Neukoelln:
2004 & 2005: Neukölln lacht auf – Lachen ohne Grund | mit Lachtrainerin Anne Rauch | im Obstgarten der Bethlehems Gemeinde
2011: Ist das schön – oder kann das weg? | mit Koboldin Pumukeline (Anne Rauch) & Clownin Dolly (Doris Hennig) | Straßenaktion
2012: Die Lachfundstelle | mit Hauptstadt-lacht | Straßenaktion
2015: Lachspenden hier | mit Hauptstadt-lacht | Straßenaktion

~ Einige der wichtigsten weiteren Aktionen:
10.2006: Erste Europäische Lachyoga Konferenz in Berlin/Wannsee mit Madan &Madhuri Kataria (die Lachyoga-Begründer) mit 65 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland und insg. 45 internationaten Gästen aus Österreich, Schweden, Dänemark, Island, England, Frankreich, Belgien, Italien, Spanien, Portugal, Tunesien, Israel, USA und natürlich Indien
02.2008: Dabei beim Kleinkunstfestival "Get Around!" im Berliner S-Bahn Ring
09.2011: Berlin Laughter Project | eine Lachperformance im Rahmen der Asien Pazifik Wochen, an 10 Tagen an wechselnden bekannten Plätzen in Berlin umgesetzt – als urbane Lach-Akupunkturpunkte
11.2011: Laughtertrain Berlin | der Lachclub Mitte geht zum Lachen in die U- & S-Bahn. Das entstandene Video wird auf YouTube weltweit über 3 Mio mal angeklickt
14.03.2015: Der 1. Berliner Lach-Staffellauf (20-Jahre-Lachyoga)

~ Seit 2006: jährliche öffentliche WELTLACHTAG-Events am 1. Sonntag im Mai
Lach-Tanz-Parties | Lachbälle | Lachyoga in der AGB (Sonntagsöffnung) | im Britzer Garten | etc......