Werdegang / Ausbildung: 
Ivetta Sunyoung Kang ist eine multidisziplinäre Künstlerin aus Südkorea, die in Montreal lebt und arbeitet. Ihre Werke umfassen Film, Video, Videoinstallation, Performance und Expanded Cinema. Sie hat einen Master in Film Production Concentration/Concordia Universität, Montreal. Sie studierte außerdem Fiction Cinema im BFA-Programm für Filmproduktion in Südkorea. Kang hat mit Filmemachern und Tonkünstlern zusammen gearbeitet.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Seit 2017 ist sie Teil des Duos CCVX?, für das sie zusammen mit dem Klangkünstler Eric You audiovisuelle Installationen und Performances produziert. Kangs Arbeiten wurden international auf Festivals gezeigt, zum Beispiel: JeonJu International Film Festival/Südkorea, Chennai Woman International Film Festival/Indien, Cucalorus Film Festival/USA, San Diego Underground Film Festival/USA, Festival Les Instants Video/Frankreich, Maryland Film Festival/USA, Ae Film Festival/USA und Salón Internacional de La Luz/Kolumbien. Kang wurde für den Sylvie and Simon Blais-Award 2016 in Montreal nominiert.