Werdegang / Ausbildung: 
János Brückner machte einen Abschluss an der University of Fine Art Budapest in Malerei (2012) und an der Eötvös Lóránt University Budapest in Sprachen und Literatur (2011). Er begann 2016 den postgraduierten Master-Studiengang Art in Context an der Universität der Künste Berlin. Er war Research Artists am Newcastle University’s Culture Lab, Digital Media Departement, Resident Artist am FUTURA Contemporary Art Centre Prague (2013), Studio das weisse haus, Wien (2015), MuseumsQuartier Wien (2015), Gallery Municipal, Lisboa (2016) und Accademia d’Ungheria, Roma (2017). Er wurde mit seinen Arbeiten ausgezeichnet mit dem Ludwig Foundation Stipendium 2011, K&H Bank Stipendium 2012, Derkovits Stipendium 2013, 2014, 2015, und Smohay Prize 2016.