Werdegang / Ausbildung: 
*01.11.1984
2003/04 IMAL – International Munich Art Lab
2004-09 Studium Kommunikationsdesign (B.A.)
2009-15 Studium Kulturwissenschaft und Genderstudies (B.A.)
2009-17 Konzepterin in einer Werbe- und Kommunikationsagentur in Berlin
2016 Erlernen der Technik der traditionellen Ikonenmalerei
seit 2017 Studium Kulturwissenschaft (M.A.)

Seit 2004 verschiedene Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen. Tätig als Malerin, Illustratorin und im Bereich Animationsfilm.

Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
www.jennydam.de

2004
Gruppenausstellung im Münchner Gasteig im Rahmen des International Munich Art Lab

2005
Kurzfilm Der Ekel nach J.P. Sartre, 2005
Gruppenausstellung Einzelgruppe in der Weltwirtschaft, München

2005-2009
Teil des Kunst- und Veranstaltungskollektivs department of volxvergnügen, München

2010
Performance bei der Konferenz „Zukunft sichern – Vielfalt erhalten“ zum Thema Biodiversität im Umspannwerk Berlin-Kreuzberg

2014
Animationsfilm Leuchten

2016
Animationsfilm Res Severa Verum Gaudium (zusammen mit Moritz Liewerscheidt)

2017
Ausstellung, Filmscreening und Lesung Andere Gärten im Rahmen von 48h Neukölln (mit Moritz Liewerscheidt und Thomas Glatz), Berlin
Präsentation ausgewählter Arbeiten im Gallery Shop Caro Berliner Art, Heckmann-Höfe, Berlin
Einzelausstellung Die Idee der Pflanze in der Schankwirtschaft Laidak, Berlin

2018
Gruppenausstellung: Das Wesen der Dinge – Fluid mixed media group exhibition at LUDWIG – THE FLUID GALLERY, Berlin