Werdegang / Ausbildung: 
2002 - 05 Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (Prof. Stephan Balkenhol). 2005 - 07 Akademie der Bildenden Künste Wien (Prof. Heimo Zobernig). 2007 - 08 Akademie der Bildenden Künste Berlin-Weissensee. 2008 - 10 Universität der Bildenden Künste Berlin (Prof. Christiane Möbus).
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Ausstellungen (Auswahl): Kunstpalais Erlangen, Landesmuseum Württemberg, Städtische Galerie Pforzheim (2016); 21er Haus - Belvedere Museum, Wien, Mediterranean Biennale, Sakhnin, Galerie Alexander Levy, Berlin (2015); Darmstädter Sezession, Lentos Museum Linz, Mahal Museum, Canakkale, Voorkamer Lier (2014); Siemens Sanat, Istanbul, Kleine Humboldt Galerie, Berlin, Kunstraum Super, Wien (2013); Kunsthalle Nürnberg, Galerie Martin Janda, Wien, Yaygara Güncel Sanat, Ankara, Haus am Kleistpark, Berlin, Taiga Space, St. Petersburg (2012); Swiss Institute, New York, Galerie NON, Istanbul, Städtische Galerie Nordhorn, Kunstverein Hildesheim, CoCArt, Torun, Stedelijk Museum, Hertogenbosch (2011); Tinguely Museum, Basel, Temporäre Kunsthalle Berlin, Berlin (2010); MuHKA, Antwerpen, Kunsthalle Helsinki, Das Weisse Haus, Wien (2009); Manifesta 7, Rovereto, 2. Sinop Biennalle, ACF, London (2008):
Auszeichnungen / Preise: 
2016 Global Stipendium Berliner Senat. 2012-13 DAAD Stipendium Buenos Aires. 2012 Preis der Darmstädter Sezession. 2011 Stipendium Stiftung Kunstfonds Bonn. 2011 Senatsstipendium Berlin für Istanbul. 2006 Pfann Ohmann Preis Akademie der bildenden Künste Wien. 2005−06 Pro Scientia Stipendium, Wien. 2005 Förderpreis für bildende Kunst der Stadt Kaufbeuren. 2004 Deutsch-Französischer Preis der Fondation Entente Franco-Allemande, Straßburg. 2004 Sonderpreis des Sozialministeriums Baden-Württemberg.