Werdegang / Ausbildung: 
AV-Gruppe Kopi Kaputa - Songs & Visuals von Alfred Banze, Tony Beilby, Stephan Groß & Klaus Uber. Audiovisuelle Bühnen-Events mit Live-Musik, Sprache und Projektionen seit 2016. Alfred Banze macht Filme, Installationen, Zeichnungen und Performances. Bei seinen Partizipations-Projekten werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die künstlerische Produktion einbezogen. Der gebürtige Australier Tony Beilby hat sich der Malerei, dem Schlagzeugspiel und anderen experimentellen Kunstformen verschrieben. Stephan Groß macht Fotocollagen, typografische Installationen und Videos. Seine Fotocollagen ähneln Vexierbildern, sie zeigen hybride Räume eigentlich nicht zusammengehörender Bildwelten. Klaus Uber singt, spielt Bass und bewegt Fernbusse, Ideen und Zuhörer.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Performance Art Festival Yangon: Kopi Kaputa live at Goethe-Institut Yangon, 10 December 2019
New Zero Art Village: Kopi Kaputa live at New Zero Art Village in Myanmar
Goethe-Institut Bangkok: Kopi Kaputa live at Goethe-Institut in Bangkok, 7 December 2019
Metahouse Phom Penh: Kopi Kaputa live at Metahouse Phnom Penh, 5 December 2019
Nach dem Danach: Kopi Kaputa at 48h Festival Neukölln 2019, Bergklause
Post Pop Songs: Kopi Kaputa at 48h Festival Neukölln 2019, Oblomov
Lieder zur Kunst: „Lieder zur Kunst“, Mai 2019, studio of Christine Falk, Berlin
Kunstpunkt Berlin: April 2019 at Kunstpunkt Berlin. Exhibition SENSE IN / raumohneraum
Köpenicker Strasse: Live at Köpenicker Strasse, 13 October 2018
Higher Hopes: mp43 Berlin Hellerdorf, 8. 8. 2018 im Rahmen des Projektraumfestival2018