Werdegang / Ausbildung: 
Kurzvita Leska Ruppert (geb. Krenz) (Filmemacherin, Medienpädagogische Betreuung und
Produktion)
Geboren in Frankfurt am Main; Studium der Medienwissenschaft, Politikwissenschaft und
Philosophie an der Universität Trier (2006)
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Seit 2007 Mitarbeit in Organisation, Leitung und Moderation bei verschiedenen Filmfestivals (KUKI- Internationales Kinder und Jugendkurzfilmfestival, Zebrino - Poesiefilmfestival, 11minimeter - Fußballfilmfestival)
Projektleiterin in verschieden medienpädagogischen Projekten mit Kindern und Jugendlichen u.a. „KUKI-TV“ (Festival Berichterstattung 2008-2010), "Bärlinale-TV" (Festivalberichterstattung 2009/2010), „Volltreffer - Jugendliche Fragen nach“
(Kinder- und Jugendtalkshow 2008-2010), Hörspielgarten (Intermediale und Generationsübergreifende
Arbeit 2013), Berlin Impuls (2011-2013), Lernzentrum@Hertha BSC (seit
2012) und Dokumentation des Jugendforums Denk!Mal (2013/2014)
2015 Dozentin an der International School Berlin
seit 2016 aktiv im Vorstand und er Projektdurchführung von bilderbewegen e.V.
seit 2016 Organisation im Rahmen des filmpraktischen Projekts „Mix it“ mit Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte
seit 2019 Filmworkshops am Young Arts Neukölln/ Gropiusstadt