Werdegang / Ausbildung: 

Lorina Speder (*1988 in West-Berlin) ist Künstlerin, Musikerin und freie Autorin und lebt in Berlin. Ihre Videoarbeiten wurden in Projekträumen wie DISKURS, dem Berliner Video Art Festival lV und der Khodynka Gallery in Moskau ausgestellt. Darin interessieren sie Themen wie Kommunikation, Realismus, das Jetzt oder die Beziehung zwischen dem Verborgenen und Offensichtlichen.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 

2021
Wow, Fantastic - Khodynka Gallery, Moskau (Gruppenausstellung)
Under Feminist Construction - Atelier Automatique, Bochum (Gruppenausstellung)

2020
Basel 2020 – Diskurs, Berlin (Einzelausstellung)
Video Art Festival lV, Mühlenhaupt Höfe, Berlin (Gruppenausstellung)
In 24-Hours - The Wall Space Gallery, Scotland (Gruppenausstellung)

2019
Movement - Werkhalle Wiesenburg, Berlin (Einzelausstellung als Present Square)
Berlin – Japan – KTB, Berlin (Einzelausstellung)