Werdegang / Ausbildung: 
Martin Clausen ist Schauspieler, Performer, Regisseur. 2000
gründete er mit Angela Schubot die Formation TWO FISH und
erarbeitete bis 2011 zusammen mit Tänzern und Schauspielern
Produktionen u. a. an den Berliner Sophiensaelen, dem HAU Hebbel
am Ufer, der Tanzfabrik Berlin, dem Berliner Festival Tanztage, am
Podewil/Tanzwerkstatt Berlin und am PATHOS München. Seit 2013
zeigt er seine Inszenierungen unter dem Namen Martin Clausen und
Kollegen (zusammen mit dem Musikern Harald Wissler, Mario Schulte
und Doc Schoko) im HAU Hebbel am Ufer und am Theater an der
Parkaue.
Martin Clausen studierte Kultur- und Theaterwissenschaften an der
Humboldt-Universität Berlin und ist ausgebildeter Lehrer der F.M.-
Alexander-Technik. Seit 2008 unterrichtet er als Dozent u.a. an
der HBK Braunschweig am Institut für performative Künste und
Bildung, am Opernstudio Berlin, an der HMT Rostock, der HfG
Offenbach und der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg.
2020 wird seine für den Ikarus-Preis nominierte Inszenierung von
Elizabeth Shaws „Bettina bummelt“ am Theater an der Parkaue ihre
200ste Vorstellung haben.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Halt mir meinen platz frei, bis ich anders wieder da bin" HAU Hebbel am Ufer
"Bettina bummelt" Theater an der Parkaue
"Don't hope" HAU Hebbel am Ufer
Gespräch haben/Ohne Worte" HAU Hebbel am Ufer
"Come together" HAU Hebbel am Ufer
"Aktion Arbeitsscheu" Theater an der Parkaue
"Möchten Sie noch? Nein, danke!" Theater Thikwa