Martin Steffens

Werdegang / Ausbildung: 
1967 in Seesen / Harz geboren, im Ruhrgebiet (Recklinghausen) aufgewachsen. Nach einem Studium in Münster und der Promotion in Kunstgeschichte an der FU Berlin zum Thema „Luthergedenken im 19. Jahrhundert“ berufliche Orientierung im Bereich der zeitgenössischen Kunst.  
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Seit 2008 Festivalleiter der 48 Stunden Neukölln, dem größten freien Kunstfestival in Berlin. Daneben ist er Vorsitzender des Kunstvereins Neukölln e.V. Er ist tätig als Publizist und Kurator.