Werdegang / Ausbildung: 
Matthias Sars studierte Orgel („kerkelijk orgelspel“) an der Kreato Hogeschool voor Muziek in Thorn (NL) bei Jean-Pierre Steijvers, hatte danach Unterricht von Age-Freerk Bokma und studierte Orgel an der Universität der Künste Berlin bei Leo van Doeselaar, und Paolo Crivellaro.
Er ist als Kirchenmusiker tätig bei der Pfarrei Heilige Drei Könige (die Kirchen St. Clara und St. Eduard) in Berlin-Neukölln.
Matthias studierte auch Physik an der Radboud Universität Nimwegen (NL) und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin.
www.matthiassars.eu
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Orgelkonzerte, u.a. an den historischen Orgeln der Stephanskirche in Tangermünde, der Pieterskerk in Leiden und der Friedenskirche in Ponitz.