Werdegang / Ausbildung: 
1988 Meisterschüler bei Prof. G. Bergmann
1982-87 Studium an der Hochschule der Künste Berlin West, F1 Graphik
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Einzelausstellungen
2009 „Vier Städte. Vier Urgewalten“, Galerie Medial, Berlin,
„Cztery miasta. Cztery żywioły“, Galeria B2,Warszawa
2003 „remain“ - Galerie RA Gernhardt, Möllers, Krakau, Berlin
2000 „mittendrin“ - Zeichnungen, Remise DEGEWO, Berlin
1996 Guardini-Stiftung, Berlin (mit P. Drewinski)
1995 Eröffnungsausstellung Wayss & Freytag, Berlin
1990 „Zeichnungen und Bilder“, Galerie Gleditsch 45, Berlin,
Galerie Kremer,Gelsenkirchen (Köln)
1989 „Grafiken“ im BC Berlin - Förderung junger Berliner Künstler
„Bilder im Kopf“, Galerie Stil und Bruch, Berlin
1988 „Fabula rasa“, Galerie Stil und Bruch, Berlin
1986 „Marathon - eine Performance“, Künstlerhaus Bethanien, Berlin, Bühnenbild und Kostüme
1985 „Druckgrafik“, Kuprak Galerie, Berlin
Ausstellungsbeteiligungen, Projekte (Auswahl)
2019 Bildband „ Mikobi-Zeichnungen aus der Serie "Ubu rex" - Alfred Jarry - Ubu der König oder die Polen",
42 x 42cm
Bildband „ Detlef Vetten, Berlin, achtziger - Mikobi - bild ",42 x 42cm
2018 Bildband „mikobi / willingham, works - words, werke - wörter", 42 x 42cm
2017 Bildband „Annäherungen an den Tod "-"Podejścia do śmierci", 42 x 42cm
2016 Bildband „ich weiss, was ich tu“, Christopher Day Parade , Fotos 2010–2014, 42 x 42cm
Fotalbum "Meer, wolken" 42 x 42cm
2015 Fotalbum "Berlin wolnym stylem / Berlin für Freischwimmer " 42 x 42cm
Auszeichnungen / Preise: 
1994 Deutscher Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken
1993 Arbeitsstipendium des Senats für Kulturelle Angelegenheiten Berlin
1992 Atelierpreis der Karl-Hofer-Gesellschaft
1989-91 Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft Berlin