Mina Mahouti

Werdegang / Ausbildung: 
BA, Wirtschafts- und Gesellschaftskommunikation, Berlin (D) MA, Eco Social Design, Bolzano (I). Freiberuflich arbeite ich an künstlerischen Auseinandersetzungen gesellschaftlicher und sozialer Themen. Meine Kunstprojekte sind spartenübergreifend eingeordnet und beinhalten konzeptionelle Kunst im öffentlichen Raum sowie performative Darstellungen, unter Einbezug von lokalen, natürlichen Materialien. Die Projekte von mir basieren auf Gestaltung, Kommunikation und visueller Konzeption, sowohl digital als auch analog. Für weitere Einblicke in meine Arbeit: www.minamahouti.de und www.circularsurfing.de. Konzeptionelle und organisatorische Tätigkeiten werde ich bei 48h NK im Rahmen der Festivalorganisation übernehmen.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2019 – 2020 Common Flax | 2020 – material designers biodesign workshop | 2020 – Funghi | 2019 – 2020 Api Culture | 2019 – Natural Cooling |2019 – Wooden Surfboard |2019 – Matter | 2019 – Linen| 2019 – Make Material Sense Workshop | 2018 – 2019 By Design or By Disaster Conference | 2018 – Urban Furniture / Seit 2018 aktiv im Paperplane Collective (Forum Theater) | 2018 Meadow Orchard | 2017 – 2018 FOLKDAYS.