Werdegang / Ausbildung: 
1971 geboren in Esslingen am Neckar
1991-1996 Studium Romanistik und Germanistik, Universität Stuttgart und Universidad
Pontificia Comillas, Madrid
1996-2003 Studium Bildende Kunst, Universität der Künste Berlin
2003 Meisterschülerin, Universität der Künste Berlin bei Hans-Jürgen Diehl
1998-2004 Studium Germanistik und Bildende Kunst, Humboldt-Universität Berlin und
Universität der Künste Berlin, Erstes Staatsexamen Bildende Kunst und Deutsch,
2004
seit 2004 Lehraufträge/ Lectures an versch. Kunsthochschulen und Universitäten (u. a.
Universität der Künste Berlin; Universidad Jorge Tadeo Lozano, Bogotá,
Kolumbien, Facultad de Bellas Artes; Hochschule für Bildende Künste Dresden)
2009/10 6-monatiger Arbeitsaufenthalt zur Entwicklung einer Arbeit für Privatsammlung,
Recherche und Materialsammlung in Yokohama, Tokyo, Nigata, Osaka, Naoshima
und Kyoto; Japan
2014 Gastprofessur, Universidad Nacional de Colombia, Bogotá, Fakultät Bildende Kunst
2013-2015 Lehrauftrag an der Kunsthochschule Berlin Weißensee (Bildhauerei,
Raum-Zeichnung)
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
Einzelausstellungen (Ausw.):
2019 Maskenball (AT) , Kunstverein Tiergarten/Galerie Nord, Berlin
Phalanx, Galerie der Kunststiftung K 52, Berlin
2018 Hortus Apertus, super bien! Gewächshaus, Berlin
Swap Berlin-The Hague II, Livingstone Gallery, Den Haag
2017 HINTERWELT, Bellevuesaal, Wiesbaden (K)
2015 Delirium, C & K Galerie, Berlin
Root Hunter, Made in Balmoral, Bad Ems
2011 INSOMNIA, Museum Große Kunstschau Worpswede
2010 Terra Incognita, Galerie Alexandra Saheb, Berlin
2009 Zyklop, Akademie Schloss Solitude, Stuttgart
2008 STYX, kunst galerie fürth (städt. Galerie), Fürth

Gruppenausstellungen/Projekte (Ausw.)
2019 Fragment, Guardini Galerie, Berlin/ all about paper #1, Galerie Carolyn Heinz, Hamburg/ 2018 De Voluptate, C&K Galerie Berlin/ Paper Biennial Rijswijk, Rijswijk Museum, Den Haag/ Anonyme Zeichner, Galerie im Körnerpark, Berlin/ 10 Jahre Karin Abt Straubinger Stiftung, Galerie ABTART, Stuttgart/ Spinnerei Leipzig/ Forum Kunst Rottweil
2017 Yours Faithfully, Kunstverein Tiergarten/ Galerie Nord, Berlin/ The Drawing Hub Berlin/ 10 Jahre, Kunstverein Neukölln e.V., Berlin
2016 Bühnenreif/1. Akt, Arp Museum Rolandseck, Remagen
2015 Harmonie und Umbruch - Spiegelungen chinesischer Landschaften, Marta Herford/ Spaceliner, ARTER space for art, Istanbul / Graphitomorphe, Kunstverein t27, Berlin
2012 Tokyo Story, Tokyo Wonder Site Residency, Tokyo
2009 Compilation IV, Kunsthalle Düsseldorf (K)


Auszeichnungen / Preise: 
2019 Stipendium der Kunststiftung K 52, Berlin/ 2017 Arbeitsstipendium Kunstverein Bellevuesaal e.V., Wiesbaden/ 2015/16/17 Projektstipendien Stiftung Künstlerdorf Schöppingen/ 2015 Kunstpreis Künstlerhaus Schloss Balmoral/ 2014 Residencia artística UN, Univ. Nacional de Colombia, Bogotá, Kolumbien/ 2013-14 Arbeitsstipendium der Hans und Charlotte Krull Stiftung, Berlin/ 2012 Berliner Senatsstipendium f. Tokyo/ 2007 DAAD-Stipendium f. Kolumbien/ 2004 Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds, Bonn/