Werdegang / Ausbildung: 
Taiyo Onorato (*1979 in Zürich) und Nico Krebs (*1979 in Winterthur) studierten gemeinsam an der Zürcher Hochschule der Künste und arbeiten seit 2003 als Künstlerduo. Ihre Arbeit wurde international in Galerien und Institutionen ausgestellt, unter anderem im MoMa PS1 (New York), Kunsthalle Mainz, Fotomuseum Winterthur, Foam (Amsterdam) und Contemporary Arts Center (Cincinnati). Die Ausstellung im KINDL ist ihre erste institutionelle Ausstellung in Berlin.
Sie leben und arbeiten in Bovec (Slowenien), Vyhne (Slowakei) und Berlin.