Werdegang / Ausbildung: 
2014 - Aufenthaltsstipendium in der Saari Residence (Finnland) mit d. Künstlergruppe
OTTTO und Arbeitsstipendium der Kone Foundation zur Realisierung des
Kunst im öffentlichen Raum Projektes: “Der Kreuzungspunkt von Mynämäki“.
2012 - Kunst-Reise-Workshop in Transsylvanien vom Collegium Hungaricum Berlin
- Realisierung von „M-Art-Forschung“ nach Berlin-weit offenem Kunstwettbewerb
für temporäre Projekte im öffentlichen Raum, in Berlin Hellersdorf.
2008 - Aufenthalts-Stipendium der Stiftung kunst:raum sylt quelle in Rantum/ Sylt
2001 - "Flüsterraum" (“Förderkoje“) auf der ART Cologne, bei Galerie Ulrich Mueller
1983-90 - Hochschule d. Künste Berlin (jetzt UdK), Meisterschülerabschluss
1982-87 - Biologiestudium, u.a. Ultrastrukturen v. Protisten, (Elektr. Mikroskopie ), FU -Berlin
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2020 - OTTTO (mit Ka Bomhardt und Angela Lubic) "Unsichtbarkeiten. Panorama des Verschwindens". Galerie am
Körnerpark, Berlin Neukölln
2017 - "Fussel und andere Flugobjekte", Galerie Ulrich Mueller, Köln
2015 - "Twisting & Turning"; Rauminstallation Galeria Vanguardia Bilbao, Spanien
2014 - “Die große Illusion“, Collegium Hungaricum Berlin (.chb) (K)
2012/13 - "Verschlauft, gedreht und ohne Kringel" Galerie Ulrich Mueller, Köln
2012 - "Nahe Ferne", Collegium Hungaricum Berlin (CHB Berlin) (K)
- Temporäre Außenraumprojektion am CHB (Collegium Hungaricum Berlin)
- Realisierung von MART FORSCHUNG“ , einem temporäre Proj. im
öffentlichen Raum, in Berlin Hellersdorf. (berlin-weit-offener Wettbewerb)
2011 - “20 Jahre Galerie Mueller“, Jubiläumsausstellung, Köln
2010 - “Billy kombiniert“, Kulturpalast Wedding Intern., Berlin
- „ Der doppelte Waldboden“, secondhome projects, Berlin (mit Lilla v. Puttkamer)
2009 - „Von Wettermodellen und Ablaufrinnen“, Galerie Ulrich Mueller, Köln
- “Expedition Nord“ , Galerie Nord (KV Tiergarten) m. Ka Bomhardt, Angela Lubic
2001 - "Flüsterraum" (“Förderkoje“) auf der ART Cologne, bei Galerie Ulrich Mueller
Auszeichnungen / Preise: 
2011 - Aufenthaltsstipendium vom Klaipeda Cultural Communication Center (KKKC) für
Klaipeda Litauen
1999 und´95 - Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds
1997 - Arbeitsstipendium des Berliner Senats für Wissenschaft, Forschung u. Kultur
1992 - Stipendium für Istanbul (Türkei) d. Senatsverwaltung f. Kult. Angeleg., Berlin
1988-90 - Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn