Werdegang / Ausbildung: 
*1988 in Haren (Ems), ist Kommunikationsdesignerin und Kunstgrafikerin. Neben ihrer Tätigkeit im Bereich der Ausstellungsgestaltung und -produktion leitet sie Kreativ-Workshops an Schulen und Jugendzentren. Sie hat in den Niederlanden an der ArtEZ Art&Design studiert und ist im Anschluss 2012 nach Berlin gekommen, um in der freien Szene als Gestalterin aktiv zu werden, unter anderem in der offenen solidarischen Siebdruckwerkstatt SDW. 2014 entschied sie sich für das Masterstudium an der Universität der Künste Berlin, mit Spezialisierung auf räumliche Inszenierungen. 2016 trat sie der Fakultät der bildenden Künste bei, um ein Jahr unter Ai Weiwei zu studieren unter dem Thema Flucht. Ihren M.A. machte sie im Bereich der Szenografie, in dem sie nach wie vor tätig ist.

Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
2019 SDW Neukölln - Gruppenausstellung Siebdruck
2019 48 Stunden Neukölln, Gruppenausstellung: ‚der Sonne ist es egal’ - ‚Derive‘, Passagekeller
2018 Berlinische Galerie Klebebande TAPE ART
2018 Drehpunkt TAPE ART Installation
2017 AKD _ Gruppenausstellung Videoinstallation“Binaural Beats“
Auszeichnungen / Preise: 
2012: Beta Heroes - Erster Preis interaktive Installation